Autor: Severin Schell

Crypto-Logisch by Severin Schell

DIDs (Part II): Blockstack

Disclamer: Die hier beschriebenen Analysen habe ich selbst verfasst und stellen meine persönliche Meinung dar, sollten jedoch einige Fakten oder Annahmen fehlerhaft oder gar gänzlich falsch sein, freue ich mich über ein Kommentar oder eine E-Mail mit entsprechenden Gegenbeweisen – Ich werde der Sache nachgehen und etwaige Unstimmigkeiten korrigieren. Name: Blockstack Homepage: https://blockstack.org/ Verwendete Ledger-Technologie:…
Weiterlesen

Mein (kurzer) Eindruck vom Blockchain Summit Frankfurt (2019)

Nunja, wie zu erwarten ist ein Blockchain Summit in Deutschland – im Jahre 2019 – vergleichsweise schlecht besucht. Abseits einiger guter p2p Gespräche und ein paar interessanten Ausstelleren, nehme ich die bestärkte Erfahrung mit, das sich beim Buzzword Blockchain mittlerweile fast alles um Cooperate Private Chains dreht. Was witzig ist, da die meisten (auch hier…
Weiterlesen

DIDs (Part I): Gradbase

Disclamer: Die hier beschriebenen Analysen habe ich selbst verfasst und stellen meine persönliche Meinung dar, sollten jedoch einige Fakten oder Annahmen fehlerhaft oder gar gänzlich falsch sein, freue ich mich über ein Kommentar oder eine E-Mail mit entsprechenden Gegenbeweisen – Ich werde der Sache nachgehen und etwaige Unstimmigkeiten korrigieren. Heute möchte ich euch, wie angekündigt,…
Weiterlesen

Betrugsmaschen / SCAMs in der Cryptoszene

Bitcoin ist ein Scheeballsystem/eine Betrugsmaschee Eine recht häufig anzutreffende Aussage und leider auch für viele Menschen die erste und vorerst letzte persönlich gemachte (auf Fehlinformation) beruhende Erfahrung im Bereich der Cryptowährungen. Viele sind sicherlich schon über solch abstrakte „Investmentfirmen“ oder „Cloud-Miningfirmen“ gestolpert. Die Meisten, wenn nicht fast alle dieser Firmen haben eines gemeinsam:Sie versuchen die…
Weiterlesen

In eigener Sache: Neue Blog Kategorie „Dezentralisierte Gesellschaft“ und DIDs

Da ich, wie einige von euch bereits wissen, mich schon länger im Community Projekt „Internet of People“ engagiere, auch lange vor der Gründung von „Crypto-Logisch by Severin Schell“ und deren Fokus auf der Schaffung der Werkzeuge für eine Dezentralisierte Gesellschaft liegt, möchte ich in Zukunft eine Blog Reihe diesem Thema widmen. Anlass dieses Themas ist…
Weiterlesen

Was sind DIDs?

DIDs – Decentralized Identitys, sind vollständig unter der Kontrolle des DID Eigentümers, unabhängig von zentralen Autoritäten oder Gatekeepern anderer Art wie beispielsweise Identitätsnachweis-Ausstellende Einzelunternehmen oder offizielle Zertifizierungsstellen. Und wie funktioniert das? Das ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich, weshalb es auch Sinn macht sich mit den unterschiedlichen Projekten auseinanderzusetzen, da es je nach Herangehensweise mehr…
Weiterlesen

Was macht eine Blockchain zu einer vertrauenswürdigen Blockchain?

Eine Blockchain – eine kryptographische Verkettung von zeitgestempelten Datenblöcken, ist immer nur so sicher wie ihr Netzwerk und dessen Fähigkeit durch Verwendung unterschiedlicher technischer, ökonomischer und spieltheoretischer Mechanismen, die eigene Integrität zu erhalten. Eines der wichtigsten Merkmale eines sicheren Netzwerkes ist seine Dezentralität, hierfür sollte die Full-Node-Software (Auch Full-Node-Wallet, Full-Node oder CoreWallet genannt) verfügbar sein,…
Weiterlesen

Bug in der Coinomi Desktop Wallet – Eine Zusammenfassung der Ereignisse

Am Morgen des gestrigen Tages veröffentlichte der Twitter User „Luke Childs“ (@lukechilds) ein Video, das zeigt – wie eine Coinomi Desktop Wallet, eine Seedphrase, welche in das Feld zum wiederherstellen der Wallet vorgesehen wird, zum Prüfen der Rechtschreibung im Klartext über eine SSL Verbindung an Google (respektive die von Google zur verfügung gestellte sogenannte Spellcheck-API…
Weiterlesen

Blockchain – Das absichtlich falsch kommunizierte Buzzword

Der Bitcoin ist tot, es lebe die Blockchain! Die Blockchain-Technologie wird nahezu alle Branchen revolutionieren! Diese oder Ähnliche Sätze, sind euch sicherlich schon häufiger begegnet.Leider entspringen diese alle dem vollkommen falschen narrativ das System einer Kryptowährung auf lediglich einen Bestandteil dieser herunter zu brechen: auf die Blockchain. Die Blockchain ist nichts anderes als eine Datenbank…
Weiterlesen

Ein Private Key ist weder eine Seedphrase, noch eine Passphrase

Wenn du eine Wallet anlegst, solltest du darauf achten deinen PrivateKey, bestehend aus 12 bis 24 Wörtern gut verwahren. Diesen und ähnliche Sätze liest man häufig, auch wenn sie viel warheit enthalten, so sorgen Sie doch leider Aufgrund falscher Verwendung von Begriffen häufig für Verwirrung. Bis zur Einführung von BIP39 (Bitcoin Improvement Proposal 39 –…
Weiterlesen